AKTIVITÄTEN Archiv

Zu den aktuellen Aktivitäten

Glonn wird e-mobil. Der Aktionskreis lädt am Samstag, 19. März von 10 bis 12 Uhr zum Aktionstag E-Bike ein - Marktplatz Glonn.

Mehr lesen

Wie kann regionales Handeln zu einem Gewinn für alle werden?
Mit freundlicher Unterstützung des Landratsamts Ebersberg, Regionalmanagement und B.A.U.M

Der Abend im Caritas-Marienheim beleuchtete regionale Wirtschaftsstrukturen und welche Konzepte und konkrete Formen es zu deren Unterstützung gibt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Arbeitsplätze und Wertschöpfung bleiben in der Region. Das Gemeinwohl wird gestärkt.

Mehr lesen

Nach dem Erfolg der ersten Veranstaltung in Glonn im letzten Jahr, fand heuer am 18. Juli die Aktion „Genussvoll Klima schützen“ des Kreisbildungswerks Ebersberg, dem Aktionskreis Energiewende Glonn und dem „Ebersberger Land“ an mehreren Standorten im Landkreis statt.

Mehr lesen

Die Kraft des Wassers erleben - das durften rund 100 Schüler der 6. Klassen der Realschule Vaterstetten in ihrer letzten Schulwoche. Entlang des Glonner Energielehrpfades haben die Jugendlichen Vieles rund um das Thema Wasserkraft erfahren.

Mehr lesen

Am Deutschen Mühlentag 2015 starten wir vom Marktplatz Glonn eine Rundfahrt zu insgesamt 11 Mühlen. Rund 35 Kilometer und einige Höhenmeter sind mit Muskelkraft zu bewältigen. Der Weg führt durch die idyllische Landschaft zwischen Glonn und Moosach über teilweise auch unbekannte Wege.

Mehr lesen

Der Aktionskreis Energiewende Glonn sucht den ältesten Kühlschrank Glonns.

Mit dieser Aktion wollten wir auf „Stromfresser“ im Haushalt aufmerksam machen. Die Aktion wurde von der Firma Bosch unterstützt, die einen neuen, energiesparenden Kühlschrank der Effizienzklasse +++ gespendet hatte. Die Solidargemeinschaft „Unser Land“ füllte den Kühlschrank mit Lebensmitteln aus der Region.

Mehr lesen

Die Energiewende in Glonn nimmt Fahrt auf.

Viele Bürger sind aktiv geworden und erzeugen mittlerweile umweltfreundlich und regenerativ Energie für ihr Haus. Im Rathaus wurden Pinnwände mit Plänen der einzelnen Ortsteile aufgestellt. Hier können Bürger mit farbigen Punkten markieren, auf welche Art und Weise sie die Heizenergie für ihr Haus erzeugen. Diese Dokumentation ist der Vorläufer des späteren Energienutzungsplanes.

Mehr lesen

Jeden 3. Donnerstag findet im Rathaus eine kostenlose Energiesprechstunde statt.

Zeit: von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr., Raum 304, 2. Stock

Anmeldung: Gemeinde Glonn, Jutta Gräf: 08093 – 90 97 40

Das Honorar der zertifizierten Energieberater trägt die Gemeinde.

Mehr lesen

Mit einem Haus, das von und mit der Sonne lebt, wird ein alter Menschheitstraum wahr: Die Rückbesinnung auf den Urquell aller Energie auf Erden, bereichert durch Möglichkeiten der modernen Technik.

Mehr lesen

Kontrollierte Lüftung, als wesentlicher Bestandteil einer intelligenten Haustechnik, verbessert das Raumklima und ermöglicht durch Wärmerückgewinnung, Wärmeverluste auszugleichen. Das schont gleichzeitig den Geldbeutel!

Mehr lesen

Die Heizungspumpe: Vom Stromfresser zum Stromsparer!

Auch in Glonn wurden bei der Landkreis-Aktion zahlreiche Heizungspumpen zum Sonderpreis von 275€ ausgetauscht. Das Mitmachen wurde belohnt: Die Hausbesitzer, die ihre alten Pumpen gegen neuere und um ca. 80% effizientere Heizungspumpen getauscht hatten, nahmen an einer Verlosung von 10x 100€ teil.

Mehr lesen

Was ist ein Twizy?

Intelligente Mobilität ist Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Bei der Twizy-Night konnten die Besucher verschiedene Elektrofahrzeuge testen und Probefahren. Eine Million Elektrofahrzeuge soll es laut dem Willen der Bundesregierung bis zum Jahr 2020 auf Deutschlands Straßen geben. In Glonn fahren schon einige - selbstverständlich vorbildlich mit selbsterzeugtem Solarstrom betrieben.

Mehr lesen

Tagsüber auf dem eigenen Dach mit Hilfe von Solar-Modulen Strom erzeugen, diesen selbst verbrauchen und den Überschuss zwischenspeichern. So steht der regenerativ erzeugte Strom beispielsweise auch nachts zur Verfügung oder wenn die Sonne nicht scheint.

Zukunftsmusik? Schon lange nicht mehr. Speichertechnologie für Privathaushalte ist gewaltig auf dem Vormarsch!

Mehr lesen

Wie geht das? Genießen und dabei die Umwelt und unser Klima schützen?

Im EDEKA-Markt Glonn bereiteten u.a. Stefan und Janine Hesselschwerdt vom Aktionskreis Energiewende Glonn 2020 e.V., leckere, vegetarische vor den Augen der Einkaufskunden zu. Dabei lenkten Sie die Aufmerksamkeit auf ein wichtiges Thema der Energiewende - unseren „CO2-Rucksack“.

Mehr lesen

Der ENP bietet der Gemeinde, den Bürgern und dem AEG 2020 die Möglichkeit, auf der Basis aktueller Daten und Potenziale weitere Klimaschutzmaßnahmen zu erarbeiten.
Sebastian Osenstetter von der Firma energie.concept.bayern (ecb) stellte die für die Gemeinde Glonn erhobenen Daten für die Strom- und Wärmeversorgung vor. Besonders interessant für die Glonner war der Vergleich der eigenen Verbrauchsdaten mit denen des Landkreises und Bundes.

Mehr lesen

Im Jahr 2012 wurde das 4. Bürgersolarkraftwerk auf dem neuen Bauhof an der Haslacher Straße fertiggestellt. Seit 2001 werden bereits das Dach der Glonner Mittelschule und eine große Dachfläche in Herrmannsdorf zur regenerativen Stromerzeugung durch die Bürger genutzt. 2008 stellte ein Landwirt aus dem Ortsteil Reinstorf eine Dachfläche zur Verfügung.

Bürgerschaftliches Engagement im Rahmen der Energiewende wird in Glonn großgeschrieben!

Mehr lesen